Rechtsanwältin Gergana Hüttmann

AusbiGergana Hüttmannldung und Qualifikationen

Rechtsanwältin Gergana Hüttmann kommt gebürtig aus der zweitgrößten bulgarischen Stadt – Plovdiv, wo sie als eine der Jahrgangsbesten ein Fremdsprachengymnasium absolvierte.

Nach dem erfolgreichen Studium an der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Hamburg legte Rechtsanwältin Hüttmann die Erste Juristische Staatssprüfung vor dem Justizprüfungsamt bei dem Hanseatischen Oberlandesgericht ab.

Parallel dazu absolvierte sie ein Magister-Aufbaustudium mit Spezialisierung im Bereich des Handelsrechts und bekam dafür von der juristischen Fakultät der Universität Hamburg den akademischen Hochschulgrad „Magistra Juris” (Mag. Jur.) verliehen.

 

Erfahrung 

Rechtsanwältin Hüttmann arbeitete unter anderem in der juristischen Abteilung eines großen Energieunternehmens in Schleswig-Holstein und in zwei renommierten Hamburger Anwaltskanzleien mit Schwerpunkt auf dem Gebiet des Arbeits-, Handels-, Gesellschafts-, Bank- und Kapitalmarktrechts.

Während eines längeren Aufenthalts in Plovdiv sammelte Rechtsanwältin Hüttmann Erfahrung in einer Wirtschaftskanzlei, die sich auf die Beratung und Betreuung von nationalen und ausländischen Mandanten bei der Unternehmensgründung und –führung in Bulgarien spezialisiert hat. Zudem arbeitete sie an einigen Ermittlungsverfahren der Plovdiver Staatsanwaltsschaft aktiv mit.

 

Zusatzqualifikationen

Rechtsanwältin Gergana Hüttmann ist vom Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgericht als Dolmetscherin für die Sprachkombination Deutsch <> Bulgarisch allgemein beeidigt und als Übersetzerin ermächtigt. In dieser Eigenschaft arbeitet sie seit mehreren Jahren im Auftrag von zahlreichen Behörden, Gerichten, Unternehmen und Privatpersonen.

 

Europäischer Gerichtshof

Seit Ende 2013 ist Rechtsanwältin Hüttmann freie Mitarbeiterin des Gerichtshofs der Europäischen Union in Luxemburg.